Katholische Kirchengemeinde Hubertus Wohldenberg auf Facebook

Taufen
Beitragsseiten
Taufen
Seite 2
Alle Seiten

Liebe Mutter, lieber Vater,

„Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.“

Unsere kleinen „Gäste“ leben mit uns, wir Eltern versorgen sie mit allem, was sie zum Leben brauchen, und wir haben oft viel Freude bei dem, was wir mit ihnen erleben. Doch sie werden die Wohngemeinschaft mit uns irgendwann verlassen – wie Gäste.

Und wie Gäste auf der Durchreise, so fragen uns die Kinder nach dem Weg, nach dem Weg ihres Lebens und nach dem Ziel. Nicht nur auf der Straße braucht man ein Ziel, um sich zu orientieren. Wer das Kind ohne eine Lebensperspektive auf den Weg schickt, der macht es ihm schwer, sich zurechtzufinden.

In der Taufe bieten Sie dem Kind eine Orientierung: Gott als Ziel jedes Menschen. Ob der Täufling dann seinen Lebensweg wirklich konsequent daran ausrichtet, muss er selbst entscheiden – in jeder Phase seines Lebens aufs Neue. Zugleich gibt die Taufe dem Kind viele neue Wegbegleiter in einer zerrissenen, friedlosen Welt: die Paten, die Pfarrgemeinde, die Kirche – aber vor allem Jesus selbst, der gesagt hat: „Ich bin bei euch alle Tage.“

Wahrscheinlich sind Sie auf dieser Seite gelandet, weil wir Sie nach einer ersten Kontaktaufnahme auf unsere Seiten hingewiesen haben. Die hier folgenden Texte wollen Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen über die Tauffeier und Ihre eigenen Gestaltungsmöglichkeiten. Freuen Sie sich auf das Taufgespräch!

Ihr Pfarrer Stefan Lampe



 

Neuigkeiten

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden durch ein Abo unseres Newsletters.

 

Anmeldung unter "Aktuelles" (links).

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Informationen wünschen.

Wir freuen uns auf Sie, denn: "Fremde sind Freunde, die wir noch nicht kennen"

 
Joomla Templates by Joomlashack